Gärtner von Eden Newsletter
Wenn dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie hier.
 
 

September 2017

 

Liebe Gartenfreunde,

 

Foto @ Lisa Wieser

 

glücklich, wer in dieser Zeit einen Garten Eden hat. Wenn sich der Sommer langsam verabschiedet und das Leben sich wieder mehr nach drinnen verlagert, kann der Gartenbesitzer immer noch jede Sonnenstunde draußen genießen.

Für viele ist es sogar die schönste Jahreszeit. Die Sommerhitze lässt nach, und es beginnt die Erntezeit. Nicht nur Obst und Gemüse wird geerntet, auch Schönheit und Farbenpracht.

Viele Pflanzungen sind jetzt auf ihrem Höhepunkt. Es ist die Zeit der großen Fülle, im Garten wie in der Natur.

Voll neuer Ideen und neuem Tatendrang bin ich gerade von einer Reise mit grandiosen Natureindrücken zurückgekommen.

Jetzt freue ich mich sehr auf die kommende Herbstsaison und auf unsere vielen weiteren Garten Eden Projekte.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Ralf Grothe

 

Cottage N° 1

 

Mit dem Cottage N°1 von der italienischen Firma DeCastelli, Design Filippo Pisan, wird das Gartenhaus und der Geräteschuppen neu erfunden.

Hier trifft durchdachte Funktionalität auf ästhetisches Vergnügen. Unbestrittene Protagonisten sind die konstruktiven Materialien - die 'starke' Aussenhülle aus Corten-Stahl und die 'weichen' Wände aus natürlichem weiss lasierten Fichtenholz -  dazu das minimalistische Design. Einfach genial!

Das Cottage N° 1 ist demnächst in unserer Ausstellung zu bewundern.

 

Neben dem Gartenhaus gibt es noch zwei 'kleine Geschwister' von Cottage N°1. Für unsere Hundebesitzer gibt es eine Hundehütte, Dog House N°1 und für unsere Vogelfreunde ein Vogelhaus, Nest N°1.

...mehr

 

 

Was trägt der Garten in der kommenden Saison?

 

"Modularität ist das Stichwort für die Gartenmöbelsaison 2018", so die Fachzeitung Taspo Gartenmarkt vom August 2017: 

Zu den optischen Reizen gesellen sich die haptischen: Geflecht und seine Abwandlungen bestimmen das Bild, variantenreich wie nie zuvor.

Frisch, frech, anders: neue bunte Farben beleben in der kommenden Saison vor allem Balkon und kleine Terrassen.

Modular und individuell: Lounge- und Dining-Möbel sind variierbar, je nach Bedarf, Platz und Geldbeutel.

Immer auf dem neuesten Stand ist unser Einrichtungs- und Gartenmöbelkooperationspartner, die Firma Weckesser Wohnen in Wiesloch. Dort finden Sie ein umfangreiches Angebot aller namhaften Hersteller.

...mehr

 

 

Die Gärten der Welt - IGA Berlin 2017

 

Wenn es irgendwie geht, fahren Sie noch hin! Die IGA läuft noch bis zum 15. Oktober. Sie ist definitiv eine Reise wert. Wir waren im Juni dort und waren begeistert. Die "Gärten der Welt" waren schon immer sehenswert und sind jetzt noch weiter ausgebaut bzw. sind ergänzt worden.

Für die neuen internationalen Gärten entwarfen die besten Landschaftsarchitektinnen und -architekten aus fünf Kontinenten in sich geschlossene Gartenkabinette, die zeitgenössische Tendenzen in der Gartenkunst aufzeigen.

...mehr

 

 

Peter - Bergs - MODERNE - Gartenkonzepte

 

Er hat drei Bücher veröffentlicht, die wir alle in unserer Bibliothek haben. Er wurde mehrmals zum besten Gartendesigner gekürt. Er gilt als einer der führenden Garten- und Landschaftsdesigner für moderne Gärten in Deutschland. Wir kennen und schätzen seine Gärten. 

Jetzt haben wir ihn persönlich kennengelernt und haben uns von seinem Denken inspirieren lassen.

Ganzheitliches Denken in einer Kombination Architektur - Design - Garten- und Landschaft, so versteht Peter Berg (Vierter von links) sein Wirken. Wir vom Grothe Team (Eva Däubener und Anna O'Callaghan, Fünfte und Sechste von rechts) fanden viele Parallelen zu unserer Arbeitsweise und haben neue Inspirationen mitgenommen. Wir waren eine bunte Gruppe und der Austausch unter Kollegen war sehr nett und fruchtbar.

...mehr

 

 

 

Die Kunst des Komponierens

 

Ohne diese Kunst kommt im Grunde kein Pflanzbeet aus. Gekonnt komponierte Rabatten sind kein Zufallsprodukt und erfordern jede Menge Fachwissen.

Sträucher und Stauden bilden ein besonders harmonisches Bild, wenn sie sorgfältig geplant wurden. Dagegen führt ein 'Einfach drauflos pflanzen' von 'Allem, was gefällt', in der Regel schnell zu Frust und Unzufriedenheit.

Für eine dauerhaft schöne und gesunde Pflanzung mit einem stimmigen Gesamtbild braucht es ein Konzept, das sowohl die Standortbedingungen als auch die Vorlieben der Gartenbesitzer gleichermaßen berücksichtigt. Das erfordert die Unterstützung kompetenter Fachleute.

 

Wir beraten Sie gerne. Wir, das sind Dipl.-Ing. Ortrud Willmann, B.Eng. Eva Däubener und Dipl.-Ing. Anna O'Callaghan, zuständig für die Planung Ihres neuen Garten Eden und Dipl.-Ing. Stefanie Lannert, Leiterin unserer Abteilung Garten Eden Pflege und Garten Eden Pflanzen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

...zur Beratungsanfrage

 

 

Unser neuer Meister - herzlichen Glückwunsch!

 

Wir gratulieren! Mark Kropp hat seine Meisterprüfung diesen Sommer erfolgreich abgelegt. Er bringt noch mehr frisches Know How mit und freut sich vor allem nach den Monaten der Paukerei aufs "Handanlegen", wieder schaffen, Gärten Eden gestalten.

Büroarbeit ist nichts für ihn, daher ist er Gärtner geworden und hat es nie bereut. Stillstand ist auch nichts für ihn, deshalb übernahm er nach der Lehre schnell eine eigene Baukolonne, und die Ausbildung zum Meister war die logische Konsequenz. Alles bei der Firma Grothe, bei der die Weiterentwicklung der Mitarbeiter großgeschrieben wird.

Im Moment arbeitet er an einem interessanten Projekt. Eine alte Stadtvilla in Heidelberg mit barockem Vorgarten und italienischem Brunnen. "Das ist das Schöne an unserer Arbeit...die Vielseitigkeit unserer Projekte..."

 

 

Herzlich Willkommen!

 

Wir heißen unsere neuen Azubis Christopher Hills, Ulrich Boerstinger, Phillip Borrmann und Felix Zahner herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start in die Ausbildung zum Landschaftsgärtner!

...mehr

 

 

Sprechen Sie uns an!

 

Besuchen Sie uns auf unserer neuen Homepage   www.gartengestaltung-grothe.de

oder rufen Sie uns einfach an    Telefon 06202 26175